Vor über 30 Jahren, 1978 gründete Adolf Erben die Firma “Maschinenschlosserei & Schmiede”. Er absolvierte in diesem Betrieb seine Lehre zum Schmied. Seine Leidenschaft zum Beruf machten ihn erfolgreich und so nahm er manche Hürde, denn speziell der Mangel an Fahrzeugteilen forderten vom ihn immer wieder sein ganzes Organisations- und Improvisationstalent. Seine Beharrlichkeit ließen ihn in kurzer Zeit erfolgreich werden. 1988 wurde schon die 1. Halle gebaut, um den Arbeitsbereich für Fahrzeuge, Auflieger und LKWs zu erweitern. Die Beschaffung von Ersatzteilen gestaltete sich oftmals als schwierig und so mußten oft Fahrzeugteile selbst gefertigt werden. Der Kundenstamm wuchs kontinuierlich und so wurde eine 2. Halle erforderlich, die schon 1992 für sämtliche technische Prüfungen gebaut wurde. Adolf Erben beschäftigte zu dieser Zeit bereits bis zu 10 Mitarbeiter. Seine Frau Hannelore übernahm sämtliche Büro- und Verwaltungsarbeiten der Firma. Sohn Guido kam 1988, unmittelbar nach seiner Lehre in den Betrieb und bestand 1995 seine Meisterprüfung. 2002 wurde ihm die Aufgabe des Geschäftsführers übertragen, um dann 2003 den Betrieb mit seiner Frau Marina vollständig zu übernehmen. Erstellung der Internetseite durch WERBESERVICE HAPKE GMBH MEisterbrief Guido Erben Meisterbrief Guido Erben